Mobility

 

Mobility kombiniert Fitness und Kopfarbeit. Der Spaß und die Gesunderhaltung des Bewegungsapparates stehen im Mittelpunkt. Rassen-, Alters- und Größenunterschiede spielen dabei keine Rolle. Bei Mobility erarbeiten die Hunde verschiedene Aufgaben. Statt Geschwindigkeit stellen beim Mobility Abwechslungsreichtum und knifflige Herausforderungen für Kopf und Körper den besonderen Reiz für die Hunde dar. Im Prinzip kann jeder Hund am Mobility-Training teilnehmen, denn die verschiedenen Aufgaben lassen sich perfekt an die jeweiligen anatomischen und gesundheitlichen Besonderheiten des Hundes anpassen.