Mantrailer

 

sind Hunde, die unter Anleitung eines Hundeführers die Spur eines vermissten Menschen (Man) verfolgen (trailing).

Voraussetzung wie in jedem Hundesport ist, dass Hund und Hundehalter gesund sind. Dann ist diese Beschäftigung für jeden Hund und Hundeführer geeignet. Rasse, Alter und Größe des Hundes sind hierbei völlig unwichtig.

Es handelt sich beim Mantrailen um eine ideale, hundegerechte und gesunde Beschäftigung für den Hund. Der Hundeführer fördert durch Geduld, Kommunikation, Vertrauen und seiner Leitfunktion die Bindung zum Hund und gibt ihm gesundes Selbstvertrauen. Durch diese Teamarbeit und deren Erfolgserlebnisse erntet man einen ausgeglichenen und glücklichen Hund.

Der Hund verfolgt die individuelle Geruchsspur der zu suchenden Person. Das herausfiltern und speichern dieser mikroskopisch kleine Geruchspartikel und deren Verfolgung ist für den Hund sehr anstrengend. Es ist sehr wichtig, Hund und Hundehalter langsam und gründlich mit dieser Sportart vertraut zu machen. Ausbildung und Training sollten nur unter Anleitung eines Trainers, für jedes Team individuell nach Fortschritt, erfolgen.